Majoranfleisch

Zutaten
1 EL Pflanzenöl
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
50 dkg Rindfleisch (z.B. von der Schulter)
1 gestrichener EL Mehl
1 TL Salz, Pfeffer
1 Lorbeerblatt
1 TL Majoran
¼ l Rinds- oder Gemüsesuppe
1/8 l Sauerrahm

Zubereitung
Zwiebeln und Knoblauch in Öl goldgelb anbraten.
In kleine Würfel geschnittenes Rindfleisch dazugeben, rundherum anbraten.
Mit Salz, Pfeffer, Lorbeerblatt und Majoran würzen.
Mit etwas Suppe aufgießen und 90 min schmoren, bis das Fleisch weich ist.
Anschließend mit Mehl stäuben und noch einmal aufkochen lassen.
Den Kochtopf vom Herd nehmen und mit Sauerrahm verfeinern.
Dazu passen (Spiral-)Nudeln oder Spätzle.

 

Advertisements

7 Gedanken zu “Majoranfleisch

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.