Paprikahendl

Zutaten
1 junges Huhn
Salz
5 dkg Butter
1 Zwiebel
1 TL Paprikapulver
1 TL Mehl
1/4 l Sauerrahm

Zubereitung
Man schneidet ein Huhn in vier Teile, salzt sie, dünstet sie mit Butter,  kleingeschnittenem Zwiebel und  Paprikapulver im eigenen Saft. Falls es zu wenig Flüssigkeit gibt, eine Tasse heißes Wasser oder Hühnersuppe dazugießen.
45 min dünsten.
Mehl und Sauerrahm gut verrühren, dazugeben und noch einmal kurz aufkochen. Vor dem Servieren die Haut entfernen und mit Petersilie bestreuen.
(Quelle: Katharina Prato, Süddeutsche Küche, Wien 1919)

Dazu passen Spatzen.

Advertisements

4 Gedanken zu “Paprikahendl

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.