Schwammerlsterz

Zutaten
1/2 kg Eierschwammerl (= Pfifferlinge)
1 Zwiebel
6 dkg Butter
1/4 l Wasser oder Gemüsebrühe
12 dkg Polentamehl (oder Weizengrieß)
Salz, Pfeffer
frische Petersilie

Zubereitung
Eierschwammerl trocken putzen, größere Exemplare in gleichmäßige Stücke schneiden..
Die Zwiebel  feinwürfelig schneiden und in Butter anrösten. Die Schwammerl dazugeben und gut anrösten. Mit Wasser oder Gemüsebrühe aufgießen, das Polentamehl dazugeben. Die Masse gut verrühren und einmal aufkochen lassen.
In das heiße Backrohr geben und 20 min ausdünsten. Mit einer Sterzgabel öfters auflockern (= gabeln).
Vor dem Servieren mit gehackter Petersilie garnieren.
Dazu passt grüner Salat.

Advertisements

6 Gedanken zu “Schwammerlsterz

  1. Auja, Pfifferlinge gehört auch zu meinen TOP10 der Lieblingszutaten 😉

    Ich muss allerdings sagen, dass ich den Begriff „Eierschwammerl“ nocht nie gehört hatte, aber jetzt liebend gerne verwende.
    Du hättest die Augen von meinem Mann sehen sollen, als ich ihm gesagt hatte, er solle doch bitte Eierschwammerl mitbringen 😉

    Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.