Spargelsuppe

Zutaten
1/2 kg frischer weißer Spargel
2 EL Butter
1 gehäufter EL Mehl
1 Eigelb
3 EL Schlagobers
Salz

Zubereitung
Den Spargel waschen, schälen und die unteren Enden abschneiden. Die Schalen und den Abschnitt in 1 l gesalzenem Wasser auskochen.
Nach 30 min abseihen.
In dieser Brühe wird der Spargel weichgekocht.
In einer Rein Mehl in Butter anlaufen lassen und mit etwas Brühe gut verrühren, kurz aufkochen lassen. Zur Suppe geben.
Dotter mit Schlagobers gut versprudeln und in die nun nicht mehr kochende Suppe einrühren.
In diese Suppe kommen keine weiteren Gewürze, damit der feine Eigengeschmack des Spargels nicht verdeckt wird.

Advertisements

8 Gedanken zu “Spargelsuppe

  1. Annemarie

    Durch die heuer sehr warmen Frühlingstemperaturen ist der heimische Spargel, in meinem Fall der Lavanttaler, schon seit einiger Zeit zu haben….er ist bereits sehr geschmackintensiv u damit steht der Zubereitung dieser köstlichen Suppe nichts mehr im Wege.
    Die Hinzufügung eines Eigelbs war mir bis heute nicht bekannt, man lernt nie aus….. ☺
    LG
    Annemarie

    Gefällt 2 Personen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.