Speckpotitze

Zutaten
½ kg griffiges Mehl
3 dkg Zucker
6 dkg Butter
1 Würfel Germ (= Hefe)
1 TL Salz
¼ l Milch
2 Eier
Fülle
15 dkg Speck
1 Bund Petersilie

Zubereitung
Germteig zubereiten.
Speck kleinwürfelig schneiden und in einer Pfanne anlaufen lassen.
Kleingeschnittene Petersilie dazugeben.
Den Germteig dünn auswalken, mit dem Speck und der Petersilie bestreuen.
Den Teigfleck zusammenrollen, schneckenförmig eindrehen und in eine befettete Rein geben.
Nochmals 40 min gehen lassen und im Rohr 40 min bei 175 °C backen.
(Nach: Katharina Prato, Die süddeutsche Küche, Graz 1896)

Übrigens: In Slowenien heißt dieses Gericht Špehovka.

Advertisements

2 Gedanken zu “Speckpotitze

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.