Zuckerreinkalan

Zutaten
½ kg griffiges Mehl
6 dkg Zucker
6 dkg Butter
1 Würfel Germ (= Hefe)
1 TL Salz
¼ l Milch
2 Eier
Zitronenschale
10 EL Zucker
2 TL Zimt

Zubereitung
Einen Germteig zubereiten.
Den Teig zu einem länglichen Fleck ausrollen. Großzügig Zucker und Zimt daraufstreuen und der Länge nach einrollen.
Die Teigrolle wird noch einige Male in sich verdreht. 8 cm lange Stücke abschneiden und in kleine befettete und mit Zucker bestreute Formen setzen.
40 min gehen lassen und bei 150 °C ungefähr 30 min backen.

 

Advertisements

6 Gedanken zu “Zuckerreinkalan

  1. Sue

    Interessant, in England gibt’s etwas ähnliches, heißen Chelsea Buns, sind aber mit Rosinen gemacht: http://bbc.in/gMtuUb
    Stammen aus dem 18. Jahrhundert in London, von The Bun House, wo die Hanoverianische (?) königliche Familie sich gerne aufgehalten haben, laut Wikipedia.

    Gefällt 1 Person

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.