Steirerkuchen

Zutaten
4 Eier
4 EL Wasser
15 dkg Zucker
15 dkg geriebene Walnüsse
1 EL geriebene Kürbiskerne
1/8 l Öl (davon 1 EL Kernöl und 1 EL Olivenöl)
1 Packerl Vanillezucker
1/8 l Milch
20 dkg Mehl
1 Packerl Backpulver
1 Apfel, fein gerieben

Zubereitung
Eier schaumig schlagen, Wasser, Vanillezucker und Zucker dazugeben. Die Masse weiter schlagen. Walnusskerne, Kübiskerne und Öl einmengen. Vanille, Milch und das Mehl mit dem Backpulver einrühren. Geriebenen Apfel mit Mehl bestauben und leicht unterheben. Eine Stunde bei 170 °C in einer Kastenform backen.

Aufgeschnitten mit Schlagobers und gehackten Kürbiskernen servieren.

Ich bedanke mich ganz herzlich für das Rezept bei unserer Oma Friedl aus der Steiermark!

Advertisements

2 Gedanken zu “Steirerkuchen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.