Türkentommerl

Zutaten
20 dkg Maisgrieß ( Mais = wird im südlichen Österreich Türken genannt)
1/2 l Milch
10 dkg Zucker
1/2 kg säuerliche Äpfel
Butter
6 dkg Rosinen
Butter oder Butterschmalz zum Befetten der Pfanne

Zubereitung
Die Milch etwas salzen, Maisgrieß und Zucker einrühren.
Eine Pfanne befetten. Die geschälten und in Spalten geschnittenen Äpfel in der Pfanne verteilen. Zucker und Rosinen darübergeben.
Die kalte, flüssige Grießmasse gleichmäßig über die Äpfel gießen.
Im vorgeheizten Rohr bei 180° zirka 30-40 Minuten backen.

Dazu passt kalte Milch.

Advertisements

2 Gedanken zu “Türkentommerl

  1. Sandra

    ..mit verdünntem obers,zimt und fast ohne zucker(dafür etwas mehr rosinen)eignet sich diese wunderbar einfache speise für das basen..fasten..schmeckt wunderbar..
    Hab ich hier kennengelernt,möcht ich nicht mehr missen..

    Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.