Maronipudding

Zutaten
25 dkg Maroni
12 dkg Butter
7 dkg Zucker
2 EL Rosinen
3 dkg zerbröselte Mandelbusserl
2 Eier
etwas Schlagobers
1 EL Rum
3 dkg Mehl

Zubereitung
Die Maroni braten und schälen. Ungefähr die Hälfte beiseite stellen. Die restlichen Maroni passieren und mit Butter flaumig rühren. Zucker, Rosinen und zerbröselte Mandelbusserl und Eier dazugeben. Schlagobers und Rum gut einrühren. Die beiseite gestellten Maroni vierteln und mit dem Mehl vorsichtig unter die Masse rühren.
In eine gut befettete und bebröselte Puddingform füllen. Die Form mit dem Deckel verschließen und im Wasserbad eine Stunde kochen lassen. Der Wasserstand muss konstant gehalten werden – eventuell heißes Wasser nachgießen.
Nach der Kochzeit vorsichtig aus der Form stürzen, portionieren und mit steif geschlagenem Schlagobers und Preißelbeeren servieren.

Advertisements