Chesterstangerl

Dieses Rezept stammt aus einem alten, handgeschriebenen Kochbuch. Zu meiner Überraschung habe ich es auch in Prato, Süddeutsche Küche (1911) gefunden.

Zutaten
30 dkg geriebenen Chester (oder würzigen Cheddar)
25 dkg Mehl
20 dkg Butter
Salz, Pfeffer, Muskat, Paprikapulver

Zubereitung
Alle Zutaten schnell zu einem Teig verarbeiten.
Rasten lassen.
Ausrollen und Stangerl ( 3 x 8 cm) schneiden.
Bei 180 °C backen bis sie eine schöne Farbe bekommen.
Heiß servieren.

Advertisements

4 Gedanken zu “Chesterstangerl

  1. ichkoche- Jacktels Rohkost

    Hi Gudrun, Chester war eine sehr gute Wahl, hätte selber das gleiche genommen. Behält nach dem backen dieselbe Aroma wie vorher. Klasse. Habe ähnliches auch unter Gebäck gepostet. Supi

    Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.