Mürbteig (gerührt)

Zutaten 15 dkg glattes Mehl 15 dkg Maizena 10 dkg Butter 6 dkg Staubzucker 1 P. Vanillezucker geriebene Zitronenschale 1 Ei 2 EL Milch Prise Backpulver Zubereitung Alle Zutaten bis auf Mehl und Backpulver in der Küchenmaschine rasch zusammenkneten.Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und zum Schluss dazugeben. Noch einmal kurz kneten. Diese Art des …

Mürbteig (gerührt) weiterlesen

Advertisements

Schokoladeglasur

Diese Glasur wird üblicherweise für Sachertorten verwendet. Zutaten 15 dkg Kochschokolade 20 dkg Zucker 2 EL Wasser 1 dkg Butter Zubereitung Schokolade im Wasserbad erwärmen. Zucker zur kleinen Perle spinnen: Den Zucker mit dem Wasser in einen Kochtopf geben. Unter ständigem Rühren so lange kochen, bis am Kochlöffel hängende Zuckertropfen wie kleine Perlen an kurzen …

Schokoladeglasur weiterlesen

Erdäpfelknödel aus rohen Erdäpfeln

Zutaten 1 kg mehlige Erdäpfel Salz 1 Ei Zubereitung Erdäpfel waschen, schälen und fein reiben - man kann sie auch in einer Küchenmaschine sehr fein hacken. In ein sauberes Tuch geben und einige Minuten gut austropfen lassen, anschließend mit dem Tuch fest auswringen. Die Erdäpfel mit  Ei und Salz gut vermischen. Mit feuchten Händen Knödel …

Erdäpfelknödel aus rohen Erdäpfeln weiterlesen

Backteige

Weinteig 1 1/4 l glattes Mehl gibt man in eine Schüssel, gießt nach und nach unter fortwährendem Sprudeln 1/4 l guten Weißwein dazu, salzt etwas und fängt gleich an, das dareingetauchte Obst etc. zu backen. Weinteig 2 3,5 dl Weißwein, 1 EL heißes Öl 4 dl Mehl, 1 Prise Salz, 1 Prise Zucker versprudeln. Den …

Backteige weiterlesen

Einbrenn

Zutaten 3 dkg Pflanzenöl oder (Butter-)Schmalz 1 kleine Zwiebel 5 dkg griffiges Mehl 3/4  l kaltes Wasser oder Suppe Salz, Pfeffer Zubereitung Zwiebel fein hacken. Mehl im Fett anrösten. Zwiebel dazugeben und weiterrösten bis die gewünschte Farbe erreicht ist - von hell bis dunkel. Langsam mit kaltem Wasser oder kalter Suppe aufgießen, mit dem Schneebesen …

Einbrenn weiterlesen

Topfenblätterteig

Zutaten 25 dkg Butter 25 dkg griffiges Mehl 25 dkg feiner Topfen 1 Prise Salz Zubereitung Butter und Mehl abbröseln, dann werden alle Zutaten rasch miteinander verknetet, anschließend wird der Teig mindestens 2 Stunden lang kaltgestellt. Nach dem Rasten wird der Teig ausgerollt und weiterverarbeitet. Nach den Kochbuchklassikern  (z.B. Hess, Wiener Küche) wird wird der …

Topfenblätterteig weiterlesen

Reibgerstel

Zutaten 1/4 kg griffiges Mehl 2 Eier Salz Zubereitung Aus Mehl, Eiern und Salz einen sehr festen Teig bereiten. Nur so viel Wasser dazugeben, dass die Masse bindet. 30 min rasten lassen. Den Teig mit einem groben Reibeisen auf ein sauberes Tuch reiben. Reibgerstel sind eine wunderbare Suppeneinlage. Sie können auch als Beilage verwendet werden, …

Reibgerstel weiterlesen

dunkle Rindsuppe

Zutaten 1,5 l Wasser 1/2 kg Rindfleisch 1 Bund Wurzelwerk (= Sellerie, Karotten, gelbe Rübe, Petersilwurzel und Petersilie) 1 Zwiebel 6 Pfefferkörner, Muskatnuss, Salz, 3 getrocknete Wacholderbeeren 1 EL Rapsöl Zubereitung Die Zwiebel schneiden und in Öl anrösten. Das Wurzelwerk putzen, waschen,  zerkleinern und mitrösten. Schließlich das Rindfleisch zugeben und mitrösten. Beim Anrösten lohnt es …

dunkle Rindsuppe weiterlesen

Erdäpfelknödel

Zutaten 1 kg Erdäpfel 5 dkg Butter 2 Eier Salz Mehl Zubereitung Die Erdäpfel werden gekocht, geschält und noch heiß gerieben oder passiert, dann mit Butter, Eiern, Salz zu einem Teig vermengt. So viel Mehl dazugeben, dass sich die Knödel formen lassen. Daraus werden wie in der Abbildung gezeigt Knödel geformt und in Salzwasser leicht …

Erdäpfelknödel weiterlesen