Das kulinarische Manifest

Michael Langoth
Das kulinarische Manifest
Mit Rezepten der Kochgenossen
Feinschmecker aller Länder, vereinigt euch!

Mit seinem „Kulinarischen Manifest“ tritt Michael Langoth zusammen mit seinen Kochgenossen für eine neue Art des Kochens ein, die sich nicht von der Lebensmittelindustrie und der Protzerei der Prestige-Küchen beirren lässt. Er plädiert für alltagstaugliches Kochen, das auf den authentischen Regionalküchen aufbaut, und für das Sichtbarmachen der Details, die gutes Kochen ausmachen und nicht in Rezepten stehen. Mit sorgfältig erarbeiteten Kochanleitungen wird gezeigt, was es bedeutet, das Konzept eines Gerichts zu verstehen und die mit ihm verbundenen handwerklichen Traditionen zu erkunden. Kochen lässt sich nach Langoth niemals über Verzicht definieren, sondern sollte alles zulassen, denn Genuss kennt letztlich keine Grenzen. Feinschmecker aller Länder, vereinigt euch!

240 Seiten
Preis € 35,00
ISBN 978-3-7025-0868-5

 

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Das kulinarische Manifest

  1. Gabi aus Wien

    Ein tolles Buch!
    1) spannend: ein gänzlich anderer Zugang und daher Einteilung als alle anderen Kochbücher.
    2) absolut empfehlenswert für Gemüse-Liebhaber.
    3) ein Rundumschlag quer durch die Küchen dieser Welt.
    4) einfach schön und mit Liebe zum Detail gemacht.
    5) und wichtigstes: bis jetzt funktionierte alles!
    Hast was schönes ausgesucht.
    Alles Liebe
    Gabi

    Gefällt 1 Person

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.